Sehenswürdigkeiten

der Tillenberg

Tillenberg

Tillenberg

an dessen Fuße romantisch Altmugl gelegen ist.

Sein Gipfel liegt auf tschechischer Seite, man kann ihn aber mittlerweile zu Fuß erwandern. Höhe ca. 950 meter ü. NN. auf halber Höhe zum Gipfel liegt der

zu K.u.K.-Zeiten vermessene Mittelpunkt Europas.

Basilika Waldsassen

Basilika

Basilika

ein kulturelles Highlight im Stiftland.

Die Basilika von Waldsassen, erbaut 1682 – 1704, grüßt Besucher schon von weitem. Bedeutende Kirchenbaumeister wie Georg Dientzenhofer und Abraham Leuthner schufen hier eine der großartigsten Barockkirchen Bayerns.

die Klosterbibliothek Waldsassen

Bibliothek

Bibliothek

Die kunstvoll geschnitzten, lebensgroßen Holzfiguren stützen mit ihren Schultern gleichsam die Empore, welche um den Bibliothekssaal läuft. Das prachtvolle Schnitzwerk wurde von dem Schnitzer Karl Stilp (1668-1736) geschaffen, der aus Waldsassen stammt.

Ebenso war Karl Stilp, welcher seine Werkstatt im 11 km entfernten Eger unterhielt, für den gesamten plastischen Schmuck der Bibliothek verantwortlich.

Waldnaabtal

Im Waldnaabtal bei Windischeschenbach können Sie Natur so richtig genießen.

Wandern Sie entlang der Waldnaab ..... (mehr)

Fachwerkhäuser

an vielen Orten in Neualbenreuth zu bewundern:

der Fachwerkstil, äußerst aufwendig und schön gearbeitet.

Hier die Neualbenreuther "Alte Posthalterei"

Altmugler Wasserfall

Wasserfall

Wasserfall

unfern der MUGLMÜHLE gelegen finden Sie, eingebettet in einen romantischen Wald, den Altmugler Wasserfall.

die Altmugler BUCHE

der Stumpf der Altmugler Buche

der Stumpf der Altmugler Buche

Ein Prachtexemplar einer Buche ist die sogenannte "Altmugler Buche" am Ortsrand von Altmugl im Landkreis Tirschenreuth (Nordostbayern). Die Buche bietet einen imposanten Anblick, ist sie doch 35 Meter hoch und weist einen Stammumfang von acht Metern auf . Wegen der starken Verzweigung wirkt die 300 bis 350 Jahre alte Buche noch mächtiger. Um 1980 herum wurde die Buche baumchirurgisch behandelt. 1999 musste sie gefällt werden, so dass nur noch ein 2 Meter hoher Stumpf stehen blieb.

Der Rest dieser "Riesenbuche" steht links an der Straße Altmugl-Mähring kurz hinter dem Ortsende von Altmugl. Der sogenannte "Nurtschweg (Markierung: roter Balken auf gelben Grund), auf dem man von Waldsassen bis nach Waldmünchen wandern kann, führt nicht weit vorbei.

der "Alte Herrgott"

Kapelle "Alter Herrgott"

Kapelle "Alter Herrgott"

Mitten im „Egerer Wald“, südlich von Neualbenreuth im Landkreis Tirschenreuth steht an einer Wegkreuzung die Kapelle "Alter Herrgott".

Einst im Jahre 1676, soll sie durch Capitän-Leutenant Magnus Bartls nach einem Gelübde erbaut worden sein.

Der Sage nach hatte Bartls sich im Wald verirrt. Als es Nachtwurde schlug er sein Lager auf, um am nächsten Tag weiterzuziehen. Als er einschlief, hatte er jedoch einen Traum, in dem sein Anwesen samt seiner Familie von einem Brand heimgesucht wurde. In seiner Not rief er den „alten Herrgott“ an und gelobte den Bau einer Kapelle, wenn dieser ihn aus dem Wald herausführe. Daraufhin sei ihm ein weißer Hirsch mit einem Licht im Geweih erschienen, der ihn aus dem Wald geführt habe.

die Burgruine Weissenstein

Näherer Informationen finden Sie unter folgendem Link:

Burgruine

das Leben der "Konnersreuther Resl"

Die Resl von Konnersreuth - So vielen Leuten soll Sie schon geholfen haben.

In Konnersreuth können Sie ihr Geburtshaus und ihr Grab besuchen.

http://www.therese-neumann.de/

die Stiftländer Teichpfanne

eingebettet in unsere Landschaft, dem "Land der tausend Teiche"

finden Sie nahe Tirschenreuth die Teichpfanne.

Bestaunen können Sie dieses Teichgebiet von der Aussichtsplattform

der Tirschenreuther "Himmelsleiter" aus.

Hier werden hauptsächlich Karpfen und Forellen naturnah gezüchtet.

der Oberpfalzturm

Oberpfalzturm

Oberpfalzturm

Der Oberpfalzturm

Ein Aussichtsturm im Steinwald gelegen, bietet einen wunderbaren Blick über unsere Gegend.

Wenn´s das Wetter zulässt.

der Mittelpunkt Europas

Der Mittelpunkt Europas.

wurde in der K.u.K.-Monarchie von Vermessern auf dem Tillenberg festgelegt.

Nicht umsonst sagte man zu früherer Zeit: "Böhmen ist das Herz Europas"

Sie können diesen Mittelpunkt erwandern.

Marienbad

Marienbad

das berühmte Kurbad in Tschechien.

...wo einst Könige zur Kur gingen.

kulturhistorisch auf jeden Fall interessant.

Franzensbad

Franzensbad

ein wunderschönes, sehenswertes Kurbad in Böhmen.

Ca. 30 Autominuten von Waldsassen entfernt.

Fischereimuseum

Das Fischerei-Museum in Tirschenreuth

ein ideales Ausflugsziel an Tagen, an denen einen das Wetter nicht nach draussen zieht.

der Zoigl

Zoigl-Bier

das traditionell gebraute Bier aus der Oberpfalz.

in sogenannten Zoigl-Stuben gibt es dieses obergärige Bier bei deftigen Brotzeiten und zünftiger Stimmung

(mehr)